Cellulite und Bodycontouring

Fettabbau und Bodycontouring

Vanquish, Exilis, Z Lipo Lipocryo, , Cryolipolyse, Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse).
Herfür verwenden wir in erster Linie Radiofrequenz (Vanquish, Exilis) oder Kälte ( Lipocryo, Z Lipo) analog der bekannten Cryolipolyse und für kleiner Pölsterchen Injektionslipolyse ( „ Fett-weg-Spritze“).

Z Lipo – Cool zur Traumfigur (ähnlich der Cryolipolyse)

Mit dem hochinnovativen Z Lipo System ist es möglich, Fettdepots gezielt, dauerhaft und nichtinvasiv zu reduzieren. Bei diesem Verfahren werden die Fettdepots über einen längeren Zeitraum auf einen kontrollierten und sicheren Temperaturbereich herabgekühlt. Z Lipo überzeugt durch seine einfache, sichere und bedienerfreundliche Handhabung.

Z Lipo ist unter anderem für die Fettreduktion an Bauch, Hüfte, Taille, Oberschenkel (außen und innen), Oberarme und dem Gesäß geeignet. Durch den gezielten Energieentzug mittels Kältebehandlung wird eine Apoptose der Fettzellen hervorgerufen. Dies führt letztendlich zur Zerstörung der Fettzellen. Der vollständige Abbau und Abtransport der Fettzellen auf natürlichem Weg über das Lymphsystem ist nach etwa 10 – 12 Wochen abgeschlossen. Da das umliegende Gewebe im Vergleich zum Fettgewebe nicht auf Kälteanwendung reagiert, gilt die Behandlung als sicheres und schonendes, nichtinvasives Verfahren.

Vanquish

Mittels Radiofrequenztechnologie wird selektiv das Fettgewebe erhitzt und zwar in einer Sitzung Bauch und Hüftregion gleichzeitig. Eine Behandlung dauert 45 min und solllte 4 mal im Abstand von 1-2 Wochen durchgeführt werden.

Das Fettgewebe  speichert die eingestrahlte Energie stärker als das umliegende Gewebe, wodurch gezielt im Fettgewebe eine wesentlich höhere Temperatur entsteht, die die Fettzellen schädigt und allmählich zum Verschwinden bringt. Der Bauchumfang nahm in Studien um 4,9 cm durchschnittlich ab, im individuellen Fall sind die Ergebnisse je nach Situation besser oder schlechter. Das Ergebnis stellt sich  allerdings erst ca. 1-3 Monate nach den Behandlungen ein. Der Vorteil des  Vanquish ist, dass man die besonders große Fläche Bauch + Hüfte  mit diesem Gerät in ein und derselben  Sitzung behandeln kann, auch wenn eine Fettabsaugung nicht erwünscht ist .

Exilis elite

Das System arbeitet mit monopolarer Radiofrequenz mit der durch die oberen Hautschichten hindurch  das Bindegewebe und das Fettgewebe gezielt erwärmt werden können. Ohne Operation und ohne Ausfallzeiten wird dadurch die Haut gestrafft, Fett abgebaut und im Bindegewebe neues Kollagen gebildet wodurch die Haut gestrafft wird.

Die Einsatzgebiete sind Fettentfernung ohne OP an Kopf, Hals Extremitäten und Rumpf und Hautstraffung mit Faltenbehandlung ohne OP an Gesicht und Körper Immer sind mehrere Behandlungen notwendig. Aber es gibt es keine Ausfallzeiten. Die Behandlung selbst wird sogar als wohltuende Entspannung empfunden

Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse)

Die Injektions-Lipolyse ist eine ästhetische Behandlung und dient der anhaltenden Reduktion kleinerer, umschriebener Fettpolster und damit der Veränderung der Körperkontur.

Computer Hautanalyse

Jede Haut ist anders. Besondere Bedeutung hat dies für alternde Haut und Haut die nicht ganz gesund ist – hier wird sorgfältige seriöse Beratung benötigt.
Wir führen daher eine wissenschaftliche Pflegeberatung aufgrund objektiver Messung Ihrer Hautfunktionen und deren Computerauswertung durch. Dazu gehören die Messung des ph, des Fettgehaltes der Haut ,der Pigmentierung, Durchblutung ,ggf. des Oberflächenreliefs, und der Verlust an Wasser durch die Haut-( transepidermaler Wasserverlust). Darüber hinaus können wir durch einen Test über 2-3 Tage feststellen, ob und auf welche Inhaltsstoffe Sie allergisch oder mit Irritation reagieren. Auf der Basis dieser Tests ist uns dann eine individuelle Beratung möglich. Weiterhin können wir Sie beraten, ob und welche kosmetischen Behandlungen für Ihre Haut sinnvoll sind wie Radiofrequenz, Ultraschall, Licht und andere.

Hautpflegeberatung

An der Haut ist die Alterung bereits ab dem 30. Lebensjahr ablesbar.

Zwischen 30 und 40 Jahren beginnen Stirn – und Zornesfalte, erweiterte Äderchen, Fettverteilungsstörung, Reithosen, Krampfadern, Besenreiser Zwischen 40 und 50 Jahren:Haarausfall, Krähenfüße Lachfalten, Doppelkinn, später Tränensäcke, Einsinken der Augen, Falten auch in Ruhe Nasolabialfalten, an Mund und Kinn, Pigmentflecke, Hauttextur wird grober, schliesslich Pigmentflecken, schlaffe Haut, Rötungen und Schuppungen durch Lichtschäden und Hautkrebsvorläufer.
Die Hautschichten flachen ab , Kollagen wird weniger , das Gewebegerüst aus Hyaluronsäure und Mucopolysacchariden nimmt ab.
Behandlungsansätze richten sich einerseits nach den einzelnen Symptomen wie Pigmente, Falten, Teleangiektasien, Oberflächenrelief und andererseits nach den jeweiligen Hautschichten, in denen sie vorwiegend ablaufen, beginnend mit dem Stratum corneum (Schutz der Oberfläche), der Epidermis, den tieferliegenden Schichten der Dermis und den darunter liegenden Gefäßen sowie der Muskulatur. Je nach den einzelnen Etagen der Haut können unterschiedliche Maßnahmen geeignet sein, Alterungsvorgänge abzubremsen.